Zum Inhalt springen

Tom Yam – Thailand

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • eine Hand voll Champignons
  • 1 rote Chilischote
  • 1 frischer Galgantwurzel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Zitronengrasstängel
  • 6 frische Limettenblätter
  • 3 EL Limettensaft
  • 1-2 EL Fischsauce
  • 1-2 TL Chilipaste
  • nach Belieben ein paar Crevetten
  • 1 Bund frisches Koriander, am liebsten mit Wurzeln

Zubereitung:

Galgantwurzel in Scheiben schneiden, Champignons halbieren, Chilischoten in Scheiben schneiden und das Zitronengras in 5 cm Stücke schneiden und mit Messer zerschlagen. Frühlingszwiebeln in 2-3 cm Stücke schneiden. Brühe in einem Topf mit dem Galgant, Korianderwurzeln, Zitronengras und Frühlingszwiebeln 5 Minuten vorkochen.

Die Pilze, Chilipaste und die Fischsauce zur Brühe geben und 5-6 Minuten köcheln lassen. Die Crevetten dazugeben und weitere 3 Minuten köcheln lassen.
Mit Limettensaft abschmecken und mit den Chilischoten je nach Geschmack scharf würzen. Die Suppe in Suppentellern anrichten und mit Korianderblättern bestreuen.

Nicht nur als Suppe, sondern auch zusammen mit Reis schmeckt Tom Yam sehr lecker.

Tom_yam

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: