Zum Inhalt springen

Malmö

In den Faschingsferien besuchten wir Miris Schwester in Malmö. Um uns mit dem Umgang unseres Reiseblogs vertraut zu machen, haben wir hierzu unseren ersten kurzen Bericht verfasst.

Mit dem Flieger ging es nach Kopenhagen und von dort aus mit dem Zug über die Öresund-Brücke nach Malmö. Was uns sofort positiv auffiel: Die Gelassenheit und die Ruhe der Skandinavier beeindruckte uns. Außerdem konnten wir es sehr genießen, dass Skandinavien uns technisch wohl einen guten Schritt voraus ist. Beim Bäcker wird mit kontaktloser Kreditkarte bezahlt und vieles geht schneller und unkomplizierter als bei uns zu Hause.

Die Landschaft und die Farben Schwedens haben uns sehr beeindruckt. Tolle Häuser und tolle kleine Städte besuchten wir während der 5 Tage.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Malmö Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: